Protokoll- und Transkriptionsdienst

 

Wie läuft es ab?

 

Sie teilen uns mit,

  • um welche Art von Interviews es sich handelt wie z. B. Einzel- oder Gruppeninterview.
  • wie viele Interviews und mit welcher ungefäh­ren Audiolänge vorliegen            bzw. geplant sind.
  • wann Sie die fertigen Protokolle bzw. Transkripte benötigen.

 

Wir erstellen ein Angebot.
 

Sind Sie damit einverstanden, laden Sie die Auf­nahmen hoch.

 

Wir beginnen mit der Transkription und übersenden Ihnen die geschriebenen Texte.

 

Sie haben 14 Tage nach Übermittlung das Recht auf kostenlose Nachbearbeitung, falls uns doch einmal ein systematischer Fehler unter­laufen sein sollte.

 

Falls nicht anders vereinbart, löschen wir vier Wochen nach Rechnungsdatum sämtliche Ton- und Textdokumente Ihres Projektes.

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schriftdolmetscher Krohnfoth